Archäologie kommunizieren

Hallo in die Runde all derer, die sich für die Kommunikation von Archäologie interessieren, die Society for American Archaeology hat eben ein Webangebot online gestellt, das für das interessierte Publikum gedacht ist. Und zwar für alle möglichen Publika, also z. B. Landbesitzer, Journalisten, Touristen, Sondengänger, Lehrer etc. Ich finde, sie haben sich viel Mühe gegeben, ihre Disziplin zu erklären und rüberzubringen, was sie machen. Außerdem gibt es dort viele Links für Menschen, die Ausgrabungen besichtigen wollen, die archäologische Museen suchen oder die sogar bei einer Grabung mitarbeiten möchten. Dort gibt es mehr Infos: http://www.saa.org/public/home/home.html Ich bin gespannt, was Ihr davon haltet. Viele Grüße, Diane