Archäologische Ausgrabungen Mauracher Berg St. Severinskapelle Denzlingen

Archäologische Ausgrabungen Mauracher Berg St. Severinskapelle Denzlingen

Während den archäologischen Ausgrabungen in Denzlingen auf dem Mauracher Berg bei der St. Severinskapelle entstand in Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Archäologische Wissenschaften, von Mitte August bis September 2014 dieser Film.

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hatte im dritten Jahr in Folge unter der Leitung von Prof. Dr. Sebastian Brather, Institut für Archäologische Ausgrabungen – Mittelalterarchäologie, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dieter Geuenich, Mittelalterliche Geschichte und Benjamin Hamm M.A., Grabungsleiter und Studenten im Bereich der St. Severinskapelle sensationelle Funde zu Tage gebracht, die in diesem Film präsentiert werden.

http://youtu.be/j0XiyGkrvWo

Film: Hans-Jürgen van Akkeren

Weitere Infos finden Sie unter http://www.breisgau-burgen.de

 

2 Likes

Der Film ist,wie alle anderen von Dir,einfach klasse gemacht.

1 Like

Badische-Zeitung.de berichtete am 10.10.2014 über meinen Film

http://www.badische-zeitung.de/denzlingen/mit-dem-quadrokopter-ueber-die-st-severinskapelle

Ein guter Film, danke für den Hinweis!

Einzige kleine Kritik (vielleicht als Tipp für Deinen nächsten Film): Wenn die Befunde beschrieben werden und aus der Vogelperspektive zu sehen sind, wäre es hilfreich, kurz mit einem Umriss oder Pfeil hervorzuheben, wo diese sich befinden. Manchmal kann man das nicht so gut/schnell erkennen.

Ansonsten: gefällt mir sehr gut :d:

a.brunn

…kurz mit einem Umriss oder Pfeil hervorzuheben, wo diese sich befinden.

Aus meiner Sicht ist dies ein “dicker” Kritikpunkt. Eine eingezeichnete Lageskizze wäre sehr hilfreich oder direkter ausgedrückt unverzichtbar.

Schön wären auch ein paar Nahaufnamen, die das untertschiedliche Mauerwerk zeigen.

Ich lerne gerne etwas aus einem solchen Anschauungsmaterial.

Gruß

Kurti

 

 

Ein sehr schönes Video. Hier ist zu sehen wieviel Arbeit, zusammentragen von Informationen und dem Vergleichen mit den Ausgrabungsergebnissen, langsam ein Bild aus dem Puzzel entsteht. Ich hoffe das sich mal das ein paar Esoteriker zu Gemüte führen, ehe sie hinter jedem Kornkreis grüne Männchen flitzen sehen. :db:

a.brunn

…kurz mit einem Umriss oder Pfeil hervorzuheben, wo diese sich befinden.

Aus meiner Sicht ist dies ein “dicker” Kritikpunkt. Eine eingezeichnete Lageskizze wäre sehr hilfreich oder direkter ausgedrückt unverzichtbar.

Schön wären auch ein paar Nahaufnamen, die das untertschiedliche Mauerwerk zeigen.

Ich lerne gerne etwas aus einem solchen Anschauungsmaterial.

Gruß

Kurti

In meinen nächsten Doku-Filmen werden solche Befunde herforgehoben :wink:
Siehe z.B. meine neue Doku Teil 2 über die archäologischen Ausgrabungen in Neuenburg am Rhein:
http://youtu.be/19pslhvsXg0?list=UUpZ2Gz6ssOKDw8sNnfg78YQ

Grüße Hans-Jürgen