Da hät ich doch ma ne Frage....

Hallo zusammen! Ich bin neu hier in diesem Forum, da ich mich sehr für die Archäologie interessiere und mich vielleicht auf einem der Zweige weiter bewegen möchte. Deshalb hätte ich auch gleich einmal eine Frage: Kennt jemand eine Seite oder kann mir am besten direkt selbst sagen, was man alles benötigt um ein Archäologie-Studium zu beginnen? Ich selbst bin zur Zeit Schüler auf einem Gymnasium und besuche die 11. klasse,d eshalb denke ich das es sicherlich praktisch wäre, mich schonmal genauer zu informieren *g* Danke schonmal und alles Gute Guenni

HI! Da es viele verschiedene Disziplinen der Archäologie gibt, solltest Du Dich am besten im aktuellen Studienführer nachschauen - was, wie… Der informiert Dich auch gleich über Unis, den die Anforderungen sind verschieden und vielfältig. Ansonsten kannst Du zu Eurem Studienberater gehen. Das BIZ (Berufsinformationszentrum) ist ebenfalls ein guter Anlaufpunkt, um solche Fragen zu klären. Ciao Jana

Ein guter Anfang ist das schonmal, aber ich kann mich noch gut erinnern, dass mir mein Studienberater damals auch nicht weiterhelfen konnte. Aber vielleicht hast du ja nen besseren, als ich damals. :wink: Mit den Studienführern kann man auch schnell mal daneben liegen. Bei mir hat das zum Beispiel überhaupt nicht gestimmt, was darin stand. Aber im allgemeinen ist es sicher erstmal ein guter erster Anlaufpunkt. Aber ich würde dir auf jeden Fall raten dir selbst eine engere Auswahl zu stecken, nachdem du die Beschreibungen darin gelesen hast und dann nochmal genauer hier nachzufragen! Ich wäre mit meinen Interessen zum Beispiel besser bedient gewesen, wenn ich einfach an eine andere Uni gegangen wäre - nur leider wurde mir das in keinem Studienführer erwähnt. Denn jede Uni hat bei Archäologie andere Schwerpunkte (je nachdem, wer dort gerade als Professor tätig ist) und das erfährt man meist erst, wenn man bereits mitten im Studium ist oder halt vorher von anderen Studenten. Also lieber einal mehr nachfragen, denn das kann dir ne Menge Ärger ersparen!

Hallo Guenni, achte dabei darauf, dass die meisten Studiengänge zur Zeit von Magister auf Bachelor/Master umgestellt werden. D.h. bis du anfängst werden die zur Zeit angebotenen Magisterstudiengänge für Neuanfänger wahrscheinlich nicht mehr zugänglich sein, du wirst vermutlich nur noch einen Bachelor-Studium anfangen können. Nicht jede Uni hat bisher einen ausgereiften Bachelor-Konzept, und auf den jeweiligen Homepages steht nicht immer viel Info drin. Also bei der Studienberatung unbedingt nach dem Bachelor-Studiengang fragen! Vielleicht auch WANN umgestellt wird, wenn Du noch die Chance hast, Magister zu machen, dann würde ich Dir das eher raten - umsteigen auf BA kann man immer noch, nur umgekehrt nicht! Gruß S.