Externsteine - Fund?

Hallo habe im Mai diesen komischen Stein entdeckt , direkt an den Externsteinen, er war von Sandstein überdeckt … Was ist eure Meinung dazu ?

Keine Ahnung??? Stellen sie doch mal ein Foto ein. Wie sonst soll jemand das beurteilen?? in ihrem letzten Thread hat jemand eschrieben wie das geht. Gruß Melchior

Lieber nicht Einstellen >:(

So endlich hab ich es hinbekommen =D Sorry war ein Denkfehler -Bild war zu groß =/

Ein Stein ohne Bearbeitungsspuren. Natur pur.

@Furst -erstmal Danke für ihre Antwort ! Können sie das anhand dieser Bilder zu 100% sagen ? Könnte es sein das die Bilder täuschen ? Wie gesagt er ist immer noch an den meisten Stellen von Sandstein bedeckt ! Finde so eine Aussage ( ohne sie persönlich angreifen zu wollen ) ziemlich blauäugig. Werde in der nächsten Zeit noch andere Bilder hochladen, mit eingezeichneten Hilfslinien und Maßangaben… Andere Frage @alle: Wäre ein Fund einer Steinspeerspitze oder eines Steinwerkzeuges an den Externsteinen überhaupt möglich und wenn ja in welche Epoche könnte man diesen Fund einordnen ?

Moin! Tut mir leid das sagen zu müssen, aber sie haben hier kein Artefakt. In der Natur finden sich viele Steine deren form uns beim Anblick an etwas bekanntes erinnern. Und insgeheim wünscht sich jeder etwas tolles gefunden zu haben. Dies ist hier der Fall. Überlegen sie sich allein schon das Material… Sandstein… das ist sehr weich und bröselig und als Waffe nicht zu gebrauchen. Wenn sie eine Speerspitze schaffen brauchen sie scharfe Kanten. Mit Sandstein ein ding der Unmöglichkeit. Fazit: Banaler Stein der hier und da durch seine naturgeebene Form an etwas bekanntes erinnert. Findet sich zu Millionen, kein Artefakt. Gruß Melchior

Hallo Neuling, erstmal wäre vllt wichtig für dich selbst zu klären: “warum denke ich, dass das etwas von Menschen gefertigtes ist?” “Woran würde ich erkennen, dass es von Menschen gemacht ist?” wenn man sich diese fragen schon im Vorfeld stellt, kommt man wohl oder übel selbst auch zu dem schluss, dass das hier einfach ein Stein ist. Keine Spuren von menschlicher bearbeitung. Klar ist das vom bild immer schwieriger als vom original, aber hier ist das wohl ebenso eindeutig wie beim stein von blue. Das ist weder eine Speerspitze, noch etwas anderes bearbeitetes. Mal ehrlich…die Form erinnert sehr entfernt an eine Speerspitze, aber schon wenn man das ding dreht, wird man sehen, dass das dann nix mehr mit einer Speerspitze zutun hat. Damit kannst du jemandem auf den Kopf hauen, aber keinen Speer bestücken.

Ja, auch wenn Sie besonders schlechte Qualität aufweisen können sie zu 100% sagen, dass hier kein Artefakt vorliegt. Wieviele steinzeitliche Stangenwaffenbestückungen hast du schon gesehen? Das Ding hat, da gehe ich nicht mit Pygmalion mit, nicht die geringste Ähnlichkeit mit einer Spitze. Da das vorliegende Thema gelöst und deine Frage eindeutig beantwortet ist, wäre es schön, wenn du deine anderen Steine in einem neuen Beitrag vorstellst und die Diskussion hier beendest. Das geht sonst wieder in die alternative Ufoecke. Anders wäre natürlich die Begründung, warum du den Stein für vom Menschen bearbeitet einstufst ein Desiderat. Sonst wärst du hier richtig aufgehoben: Private Forschung wagt sich vor

@Furst

Ein bisschen erklärender als Dein “Basta” dürften Deine Antworten einem “Neuling” gegenüber schon ausfallen. >:) @Neuling1983

Du gehst offensichtlich davon aus, dass es sich hier um eine (unfertige) Speerspitze als “Einschluss” im Sandstein handelt ! ? Das wurde wohl hier nicht richtig gedeutet und zur Kenntnis genommen !?O.o Dazu eine kurze Einführung in die Geologie der Externsteine. http://www.externsteine-info.de/index.php?show=geologie-urgeschichte http://de.wikipedia.org/wiki/Externsteine#Ur-_und_Fr.C3.BChgeschichte Wann sollte demnach die Speerspitze hergestellt worden und in das Sediment ( jetziger Sandstein ) gekommen sein? Wie Du auf der Seite siehst hat man tatsächlich Artefakte an den Externsteinen gefunden, aber keine die vor Jahrmillionen in Sandstein verpackt wurden. :smiley: Es handelt sich höchstwahrscheinlich auch nicht um einen Einschluss eines Steinstückes, sondern um unterschiedliche Ablagerungen mit anderer Färbung. Lies dazu mal über die Entstehung von Sandstein nach. Gruß Kurti

In Sandstein werden oftmals andere Steine oder auch Knochen, Holz eingeschlossen aber das ist dann kein archäologischer Fund da Sandstein sich über sehr lange Zeit bildet in Sedimenten findet man öfters archäologische Funde.