Fund an der Nordsee

Hallo liebe Community,

Wir wohnen an der Nordsee (Norddeich, Ostfriesland) und sammeln leidenschaftlich gern Treibholz, Meerglas und was man am Meer finden kann.

Mein Sohn hat heute einen sehr schönen “Stein” oder Keramik, Schmuck? gefunden.

Ich bin nicht daraus aus etwas “wertvolles” zu finden. Mich interessiert wirklich sehr was es mal gewesen sein könnte und aus welcher Zeit es stammen könnte.

Ich freue mich über jede Antwort :smiling_face_with_three_hearts::blush:

Hallo,

sieht die Rückseite genau so aus? Wie dick ist es? Wie hart?

Sieht für mich aus wie ein Stück eines Bodenbelages.

images

Gruß Shard

1 Like

Danke für die schnelle Antwort!

Ich hab nochmal von mehreren Seiten fotografiert. Es ist von beiden Seiten das gleiche Muster. Die “silberfarbenen Punkte” glitzern stark im Licht. Hätte gern ein Video hochgeladen damit man es besser sehen kann

Es ist ca. 0,4cm dick und hart wie ein Stein

Also ich bin kein Experte für Baustoffe, aber ich würde definitiv auf ein Material tippen das beim Häuserbau zum Einsatz kommt. Vielleicht ein Baustoff der früher für die Vorbereitung von Fliesen genutzt wurde oder ähnliches. Auf jeden Fall neuzeitlich.

Vielleicht kann jemand anders noch mehr dazu sagen?

Gruß Shard

1 Like

Moin,

diese “Textil-Armierung” deutet auf etwas industriell erzeugtes hin.

Ich würde mich von dem Fund trennen, da ich die Assoziation zu Eternit / Asbest nicht loswerde. Ich mag auch kaum eine Brenn- oder Schleifprobe empfehlen, um den Geruch festzustellen. Wenn überhaupt nur im Freien und mit Schutzmaske.

Vielleicht ist es auch nur ein unbedenklicher Bodenbelag, wie Shard schreibt.

Gruß

Jürgen

1 Like

Ohh, danke für die Info. Asbest hört sich wirklich nicht gut an :persevere: vielen Dank für alle Antworten :blush: ich stell gleich noch eine Frage ein zu einem Fund, welcher mich auch total interessieren würde :blush:

Moinsens,

sieht für mich aus, wie ein, durch die Brandung abgerolltes Fragment einer Flexscheibe…

Gruß
Thomas

2 Likes

Ja, definitiv ein Fragment einer Trennscheibe, wie Irminfried schreibt. So sah meine an den Rändern aus, nachdem ich mühsam eine Dachpfanne zerteilt hatte.

1 Like

:+1: Wusste ich doch, dass ich es schon gesehen habe :+1: … das Alter :sunglasses: