Gartenfund

Hallo, 

Ich habe beim Pflanzen von Johannisbeeren in meinem Garten einen länglichen Gegenstand gefunden,  den ich nicht zuordnen kann. 

Fundort: Möhnetal, Warstein. Gefunden im Gartenboden in 20-30cm Tiefe.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee, um was es sich dabei handeln könnte.

Vielen Dank im Voraus! 

Paschulke

Heute 2 weitere Funde wenige Zentimeter daneben.

Auch auf die Gefahr hin mich jetzt unbeliebt zu machen, aber den Quatsch mit dem “Gartenfund” glaubt doch kein Mensch mehr !

Gruß luci21

4 Likes

Es wird schwer für mich, das Gegenteil zu beweisen.

Habe am Wochenende Johannisbeeren gepflanzt und das erste Teil entdeckt. Heute war ich neugierig und habe mit dem billigen Seben Metalldetektor rund um die Stelle gesucht und neben einigen Nägeln den Ring und das andere Teil gefunden. Werde spätestens am Wochenende weitersuchen.

Ich würde mich weiterhin freuen, wenn jemand eine Idee zu den Sachen hätte. Sollte es sich um Dinge von archäologischem Interesse handeln, hätte ich kein Problem, das auch der hierfür zustandigen Behörde zu melden.

1 Like

@luci21 mach Dir mal keine Gedanken, sehe ich genauso.

nur kurz zur Info: Ich habe nun die LWL-Außenstelle Olpe um Hilfe gebeten. Eine Rückmeldung soll ich im Laufe der nächsten Woche erhalten.

 

 

Habe heute eine Antwort erhalten. Alle Objekte sind jüngeren Datums, der Ring vielleicht einige hundert Jahre alt. 

So geht Geschichte undokumentiert für immer verloren.