Götterdarstellungen in Mesopotamien

Hallo! Muss nächste Woche ein Referat über Götterdarstellungen in Mesopotamien halten (LV: Vorderasiatische Arch, Einführung), weiß jemand dazu spezielle Literatur? Habe bis her nur was über die Mythologie gefunden. Ausserdem finde ich es schwer das Thema einzugrenzen, da das Referat nur eine Viertelstunde lang sein sollte! Danke für jede Hilfe! LG Lraven

hallo götterdarstellungen in welcher zeit? in babylonien oder assyrien? ich würde dir empfehlen, in ein buch über glyptik reinzuschauen (rollsiegel), da hat es meistens ein paar Kapitel zur Ikonographie… zum beispiel keel-leu “die vorderasiatischen rollsiegel der sammlung ‘Bibel + Orient’…”, = orbis biblicus et orientalis 200 für die göttersymbole (der mittelbabylonischen zeit) schaust du am besten in ursula seidl: “die babylonischen kudurru-reliefs” zum aufbau des referats: wenn du wirklich die ganze zeit abhandeln musst (uruk bis neubabylonisch oder achämenidisch), dann such dir doch für jede zeit 2-3 darstellungen heraus, die typisch sind und geh chronologisch vor… alternativ kannst du auch einfach die berühmtesten/bekanntesten/wichtigsten darstellungen raussuchen… schau mal in hrouda “der alte orient” oder bei amiet “die kunst des alten orient”… ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen… ikonographie ist nicht gerade mein spezialgebiet :wink: wenn du noch fragen hast, kannst du mir auch gern eine pn schreiben… liebe grüsse kubaba

Alt, aber mit reichlich Bildmaterial: Beek, Martinus Adrianus: Bildatlas der assyrisch-babylonischen Kultur. Dt. Ausg. von Wolfgang Röllig. Übers. aus d. Holl.: Bruno Loets. Vorw. von Wolfram von Soden. - 1. Aufl. Gütersloh: Mohn, 1961. - 164 S. Woolley, Leonard: Mesopotamien und Vorderasien. Die Kunst des mittleren Ostens. 2. Aufl., Paperback-Ausg. (unveränd. Nachdr.) Baden-Baden: Holle, 1975. - 239 S. . - (Kunst der Welt : Paperback-Ausgabe ; 7 ) Für 15min. reicht eine kluge Auswahl: Nimm ein bis zwei Kulturen, ein paar Götter und schildere ganz ganz kurz deren Aspekte bzw. Schichten: Natursymbole (Wind, etc.), Herrschaftssymbole (z.B. Kleidung), Geschlechterdarstellung, etc. Wirst sehen, auch das bringste in der geringen Zeit nicht unter. Vereinfache so gut es geht und mach die Beispiele auch durch kopiertes Bildmaterial oder Folie etwas anschaulich. Hmm, beliebt ist hier bei mir der Marduk, den Namen hör ich oft. Viel Erfolg Geb