Ist das ein Stein oder doch nur Schlacke?

Schönen guten Tag,

Ich hatte bei meiner Mutter im Garten unter einer Trauerweide mit einem Metalldetektor nach ^Schätzen^ gesucht und dabei ein Schwarzen porösen Stein entdeckt, der Metall in sich trägt. War ca 15 cm Tief vergaben. Wiegt ca 18 gramm.
Das loch habe ich mit einem Bohrer gemacht, um zu sehen wie es innen aussieht und um den Steinstaub unterm Mikroskop zu untersuchen, auch auseinander gesägt habe ich ihn selbst.

Hab den Stein auch versucht anzuzünden haha Resultat war, brennt nicht und riecht auch nicht! :zipper_mouth_face:

Meine Vermutung sind es könnte Schlacke sein oder Stahlwolle die schon sehr lange da liegt

Falls Bilder vom Mikroskop benötigt werden kann ich diese auch zeigen.

Mfg

Whity

Zu Bild Nr. IMG_4097

Linker Stein wurde gesägt, rechter Stein wurde abgebrochen

Hallihallo,

da sich die Archäologie in der Regel mit so etwas nicht befasst, fragst Du vielleicht mal hier:

https://www.steinkern.de/forum/index.php

Und falls Du doch mal etwas von archäologischem Wert finden solltest unbedingt vorher informieren:

Gruss

Schilli-San

1 Like

Hallo!

Vermutlich handelt es sich um Raseneisenerz.
https://www.google.com/search?q=raeneisenerz&rlz=1C1GGGE_deDE493DE493&oq=&aqs=chrome.0.69i59i450l5.1043607419j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Beste Grüße
Luci

1 Like