Pferdezahn und Kastanie ?

Hallo …

Ich habe heute 2 sachen bei erdarbeiten auf der baustelle gefunden

eine von beiden wurde dabei leider beschädigt…

der zahn ist ca. 7cm groß  und ist verhältnissmäßig schwer…

bilder gibt es hier           http://imgur.com/a/7OITG

ich hoffe ihr habt ein paar antworten für mich :-*>

vielen dank im voraus

 

@…Dirty

Die Kastanie würde ich als eine Eisenoolith-Kugel einstufen. Bin aber da nicht gerade eine Koryphäe. K:-)

Eisenoolith 
https://www.google.de/search?q=eisenoolith-kugel&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjuhaLar7DUAhVKbVAKHcYGCloQsAQIIQ&biw=1036&bih=671
Moqui Marbles
https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Moqui-Marble

Damit wärst Du besser in einem Mineralien-Forum aufgehoben:

http://www.meinesammlung.com/forum/mineralien-und-fossilien/

Gruß

Kurti

2 Likes

Hi Dirty,  da gehe ich auch mit.

Kurtis Ansprache ist aus meiner Sicht richtig (muß aber nicht heißen, daß wir beide ncht unrecht haben… ;-)  ).

Mit dem Zahn liegst Du richtig. Die Faltung und der flache Abbiß deutet auf Pferdeartige.

In welcher Tiefe und unter welchen Umständen kam der Zahn ans Tageslicht?

War ein Farbunterschied des umgebenden Bodens zum restlichen Umfeld (also eine Grube o.ä.) erkennbar?

 

Gruß

Irminfried