Spitze aus Metall

Hallo,
mein Kind hat diese " Spitze" mit seonem Metalldetektor bei der Burg Rodenstein im Odenwald gefunden. Es ist ca 5 cm lang und hat eine Einhöhlung innen ( allerdings nicht durchgehend/ ca 5mm). Kann mir jemand einen Tipp geben, worum es sich hierbei handeln könnte?
Viele Grüße, rachel


Das hat er auch noch gefunden…könnte das ein Stück einer Gürtelschnalle sein?
Ist ca. 5cm lang


Moin rachel,

vorweg: Ich hoffe, dein Kind weiß, dass man für das Sondeln eine Genehmigung braucht, und dass auch mit Genehmigung ein bestimmter Abstand zu Kulturdenkmälern eingehalten werden muss. Informationen findet ihr HIER.

Die Fotos sind leider sehr schlecht. Auf den ersten Blick hatte ich an Armbrustbolzen und Teil eines Spannhakens gedacht.

Aber bei näherer Betrachtung sieht der „Bolzen“ denn doch nach einem zusammengedrückten und dann zugespitzen Rundrohr aus. Welchem Zweck das gedient haben mag? Keine Ahnung.

Beim „Spannhaken“ erfüllt die Biegung des Hakens nicht ihren Zweck, und das kleine Teil unterhalb des Hakens sieht eher nach einem Füßchen aus. Es könnte sich deshalb vielleicht um das Fragment eines kleinen Feuerbocks handeln.

Hallo Angela,
Vielen Dank für deine Antwort. Nein, das mit der Genehmigung wusste ich tatsächlich nicht.:roll_eyes:
Danke für den Hinweis.
Ich hänge nochmal 2 Bilder an, auf denen es hoffentlich besser zu erkennen ist.
Liebe Grüße, Rachel



1 Like

Hallo Rachel,

danke für die neuen Fotos. Die jetzt besser zu erkennende Form hat keine Ähnlichkeit mit mir bekannten Pfeilspitzen – was nicht heißt, dass ich alle kenne.

Ich bleibe aber bei meiner Vermutung, dass neuzeitliches Rundrohr zusammengedrückt und zugespitzt wurde. Vielleicht im Selbstbau von Jugendlichen für Pfeil und Bogen? Übrigens: Kann das, was ich auf dem Foto eingekreist habe, ein Rest von grünem Lack sein? Das wäre dann ein weiteres Indiz für „nicht wirklich alt“.

Meine Bitte an euch: Holt euch unbedingt eine Genehmigung für das Sondeln! Dann bekommt ihr auch professionelle Unterstützung vom archäologischen Landesamt. :wink: