tierknochen untersuchen

Hi! Kann mir vielleicht jemand sagen, wie man Tierknochen untersucht?Also, wie man dann alles bestimmt.Ich habe aber keine bestimmte Geräte dafür, da ich erst 15 bin.Vielleicht kann mir das ja jemand genau erklären. Bye Christin

Hallo Christin, Tierknochenbestimmungen werden von Archäozoologen bzw. Paläoanatomen durchgeführt, die i.d. Regel Tiermedizin studiert haben. In München kann man dieses Fach auch als Archäologe im Nebenfach belegen und es ist auf Ausgrabungen überaus hilfreich, da Tierknochen nun mal eine der Hauptfundgattungen sind und sehr viel über die Lebens- und Wirtschaftsweise aussagen Das Problem ist, dass man selbst nach Studium im Nebenfach und vielem Üben nicht aus dem Stehgreif alles bestimmen kann, sondern nur die wirklich auffälligen Knochen. Dagegen können Paläoanatomen mit jahrelanger Erfahrung selbst bei kleinen Knochensplittern in Sekundenschnelle Zugehörigkeit zu bestimmtem Knochen und Tierart bestimmen. Die Bestimmung erfolgt übrigens rein über das Aussehen, also die Form, de Ausprägung der Gelenkenden, Muskelansatzstellen, Furamina etc. Für schwierige Fälle haben die Paläoanatomischen Institute natürlich noch eine große Vergleichssammlung, um fragliche Exemplare sicher zuweisen zu können… Zum selber Bestimmen empfehle ich Dir den Knochenatlas für Prähistoriker, Archäologen und Quartärgeologen von ELisabeth Schmid (Amsterdam - London - New York 1972). Dazu muss man allerdings sagen, dass eine Tierartenbestimmung aus dem Buch heraus zwar problematisch ist. Eindeutig ansprechbare Knochen wirst Du damit aber gut bestimmen können

Hi! Ich wollte die Knochen nicht richtig professionel untersuchen, sondern nur ungefähr. Ich bräuchte das nämlich für Jugend forscht. Also, kann mir das jemand noch erklären? Danke! dasty

:open_mouth: Wie willst Du denn Tierknochen ungefähr untersuchen? Ganz oder gar nicht würd ich sagen, oder ?!

Hi! Also, ich will das nicht richtig professionell untersuchen, sondern so, dass Kinder das verstehen. Verstehst du, wie ich das meine? Was man durch einen Tierknochen erfahren kann. dasty

:wink: Hi, dann kann ich Dir ein sehr gutes Buch empfehlen: Norbert Benecke, der Mensch ud seine Haustiere. Hab ich grad für 20.- € gesehen…