Wo? Was? Und überhaupt...

Hi, Bin neu hier wie man sieht und bräuchte eure Hilfe. Ich werde mich nämlich in den nächsten Tagen genau mit der Archäologie beschäftigen und auch einiges drüber schreiben. Dafür bräuchte ich aber jede Menge Informationen. Werde mich auch gleich mal ein bisschen in den Beiträgen durchstöbern die es hier schon gibt. Trotzdem wäre ich Euch dankbar, wenn ihr mir bisschen helfen könntet :slight_smile: Fragen: * In welchen Städten gibt es Archäologie Universitäten? * WebLinks der verschiedenen Universitäten? * Wie läuft das mit Ausgrabungen ab? Wer darf da teil nehmen (Studenten auch?) * Wo finden solche Ausgrabungen in der Regel statt? * Wo kann man Praktikas machen, in denen man viel mit der Archäologie zu tun hat? * Welche Museen sind auf die Archäologie spezialisiert? Ich hoffe, das wars erst mal. Wenn mit mehr einfallen sollte, trage ich die Fragen einfach nach. Ich hoffe ihr könnt mir helfen? Wäre Klasse! :"> By Kandi

Hi Kandi! Das sind ja viele Fragen auf einen Haufen, versuche Dir ein paar zu beantworten. Uni’s an denen man Klassische Archäologie oder Vor.- & Frühgeschichte studieren kann sind z. B. Berlin, München, Frankfurt, Gießen, Marburg und Heidelberg. Es gibt aber noch andere. Ein Link: http://www.uni-marburg.de/vorgeschichte/start.htm . Die Seiten der Unis findest du aber auch ganz leicht, wenn du in der Suchmaschine z.B. Archäologie und den Standort der Uni eingibst. An Ausgrabungen darf eigentlich jeder teilnehmen, zumindest als Ausgrabungshelfer. Studenten müssen sogar eine gewisse Anzahl an Grabungstagen nachweisen können bis zu ihren Prüfungen. Was wolltest du denn genau wissen zum Thema Ausgrabung? Ist ein sehr umfangreiches Thema. Und wie meintest du die Frage, wo Ausgrabungen in der Regel stattfinden?:-)Überall dort wo etwas im Boden endeckt worden ist finden Grabungen statt, vorrausgesetzt der seltene Fall tritt mal ein, dass jemand die Grabung bezahlt.

Danke @ aktumar für deine Antwort! Naja, mit der Frage, wo Ausgrabungen stattfinden meinte ich, in welchen Ländern, Städten? Gibt es da spezielle Städte, die bekannt dafür sind? Studierst du auch selber Archäologie, aktumar ?

Naja es finden in sehr vielen Ländern und verschiedenen Kontinenten auf der Welt Ausgrabungen statt. Ich will mich mal auf Europa beschränken. Jedes Land hat eigentlich seine Besonderheiten, was die Archäologie betrifft. Wenn man jetzt steinzeitliche “Kulturen” mal außen vorlässt, kristallisieren sich in Europa ein paar sehr “berühmte” Kulturen heraus. U.a. die Ägypter, Griechen und Makedonen, die Römer im heutigen Italien, das Merowinger/Frankenreich im heutigen Nordwesteuropa, die keltischen und germanischen Kulturen, bis hin zu den Wikingern. Aber es ist total falsch zu behaupten, das wäre eine ideale Zusammenfassung, der in der Prähistorie existenten Kulturen, ganz im Gegenteil. Es soll nur eine kurze Zusammenfassung sein(sehr, sehr, sehr, sehr kurze!!!). Berühmte Städte sind z.B. Rom mit dem Forum Romanum, der Kaiserfora, dem Kolloseum, dem Pantheon etc…als Hauptstadt des röm. Imperiums. Athen mit der Akropolis. Aber auch z.B. Köln, als ursprünglich von den Römern gegründete Stadt. ( Es ist natürlich nicht die einzige von den Römern gegründete Stadt in Deutschland, Trier…). Südhessen ist archäologisch sehr berühmt, weil der Limes dort durchfürhte und dort ein rekonstruiertes Römerkastell aufgebaut wurde, die Saalburg. Versteh mich nicht falsch, aber ich höre jetzt lieber mal auf, weil ich gerade versuche utopischerweise 1.000.000 (warscheinlich noch viel mehr) Bücher zusammenzufassen. Sag einfach bescheid wenn Du über irgendwas noch genauer bescheid wissen möchtest. :wink:

:stuck_out_tongue_winking_eye: Achso… Ja, ich studiere Vor- &Frühgeschichte im Hauptfach. Also Prähistorische Archäologie.

Cool, danke! Also wenn ich Fragen habe, komm ich einfach zu dir! Vielen Dank. Wo studierst du denn? Und wieviele Semester gibt es da in der Regel?