5 Funde (Landkreis Stade) /// Werkzeuge aus der (Alt)Steinzeit??

Hallo Zusammen,

vor einer Woche war ich mit meinem kleinen Sohn (1,5 J.) im Landkreis Stade (Niedersachsen) im Wald spazieren. Am Ende wollte ich meinem Sohn das kleine, angrenzende Feld zeigen, er wusste noch gar nicht wie eine Maispflanze aussieht. Da ich direkt am Feldrand Feuersteine sah, wollte ich ihm auch diese zeigen und machte den ersten Fund, welcher für mich eine nicht ganz natürlich entstandene Form hatte. Ich schaute einfach weiter, man ist ja schon neugierig, und fand weitere “dreieckige” Steine. 5 in einem Umkreis von 2 Metern fand ich dann doch sehr merkwürdig.

Gemeldet habe ich diesen Fund (noch) nicht, da ich überhaupt keinen Schimmer habe, ob es sich bei dem Fund tatsächlich um ein Artefakt handeln könnte.

Weshalb ich mich an euch, erfahrene Expertinnen und Experten, wende und Hilfe ersuche.

Moin,

einen Blick für steinzeitliche Artefakte besitzt Du durchaus - allerdings muss der noch geschult werden.

Aufgrund Deiner Fotos kann ich kein steinzeitliches Werkzeug bestätigen. Es fehlen dazu entsprechend markante Bearbeitungsmerkmale > siehe hier <.

In Stade gibt es ja ein Museum, da kannst Du sicher einmal hin und fragen, besser noch ist das Bachmann-Museum in Bremervörde, da gibt es auch eine nette Ausstellung zur Steinzeit.

Wende Dich einfach an eine der Damen oder Herren - die sind alle sehr nett.

Kontakt > https://www.bachmann-museum.de/?page_id=12

Ein Blick auf die Originale ist durch ein Foto kaum zu ersetzen.

Viel Erfolg bei der weiteren Suche - gerne wieder hier vorlegen ?

Gruß

Jürgen

2 Likes