antworten im forum

guten abend liebe freunde, guten abend herr brunn, so ganz langsam und so ganz zaghaft fangen einige beiträge im forum an sich zu entwickeln. was mich sehr traurig stimmt ist, daß es eine ganze anzahl von beiträgen und auch viele ganz interessante fragen gibt, welche schon seit monaten unbeantwortet sind. dieses wird die fragesteller sicherlich frustrieren und sie werde sich möglicherweise abwenden, besteht nicht die möglichkeit , nach einer gewissen frist, von redaktioneller seite her einzugreifen und ein mindestmaß an information für die fragesteller zu gewährleisten??? an alle anderen mitglieder appeliere ich hiermit , doch nach möglichkeit und bestem wissen und vermögen die fragen von neuankömmlingen hier im forum nicht gering zu achten, fragen zu beantworten und mitzudiskutieren . mit allerbestem gruß max

Sicher besteht diese Möglichkeit. :wink: Und die wird ja auch durchaus genutzt - nur wissen auch wir nicht auf jede Frage eine Antwort… :-*> Und einfach nur eine Antwort zu schreiben, damit halt eine da steht, halte ich auch nicht für besonders hilfreich. Im Zweifelsfall schreibe ich lieber nichts - besser als dass viele Antworten à la “Da kann ich leider auch nix dazu sagen” im Forum stehen, oder? Mit freundlichen Grüßen,   Andreas Brunn

…Man sollte nicht alle Neuankömmlingen abweisen, aber es stimmt schon, das diese meist noch etwas Übung brauchen und den richtigen Umgangangston lernen müssen. :open_mouth: (…aber nicht alle…):slight_smile: [hr] Archäologie im Internet [hr] junger Römer