Eine Arbeit verfassen

Hallo alle zusammen!  Ich bräuchte eure Hilfe bzw. euren Rat. In 3 Monaten  muss ich meine Seminararbeit abgeben. Das Thema muss sich  eher auf die antike und griechische Zeit beziehen und Je nach dem was mein Thema  ist  muss ich dies auf archäologische Funde beziehen. Mein Problem ist ich finde keinen Einstieg. Weder  weiß  ich was für  ein Thema ich nehmen soll, noch wie ich das ganze Verfassen soll. Ich würde mich über Tipps, sei es ein  interessantes Thema oder Tricks zum schreiben freuen! Vielen Dank schon mal,  Meltem

Ehm, was ist denn das Thema des Seminars? :smiley:

Weder  weiß  ich was für  ein Thema ich nehmen soll, noch wie ich das ganze Verfassen soll.

Genau das ist doch Gegenstand einer Seminararbeit.

Selbstständiges bearbeiten eines Themas (Literaturrechersche etc.) und Anfertigung einer Seminararbeit, die gewissen wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.

Du könntest dir alte Seminararbeiten anschauen, deinen Seminarleiter fragen, ältere Semester fragen…

Beim Thema ist ein wenig Kreativität verlangt, das Anfertigen ist Handwerkszeug, dass Du dir anlernen solltest.

Ehm, was ist denn das Thema des Seminars? :grin:

Mein Thema wäre Sport in der Antike

Hast Du ein Referat dazu gehalten? Dann nimm doch das Thema. Ansonsten gibt es da doch ein Menge Sachen die man machen kann: Panathenäische Preisamphoren, Herkules als Sportler, Darstellungen von Sportlern auf Vasen, Olympia, etc.

Gibt doch einfach mal “Sport Antike” in die Suchmaske deiner Uni ein und dann findest Du da eine Menge an Titel. Such dir das raus, was dir interessant erscheint, eine Literaturliste zusammengestellt, drei, vier Fragen überlegt, die man bearbeiten möchte und dann ab zu deinem Betreuer. Wenn Du so “planlos” (Keine Beleidigung!) bist, dann wäre das sowieso am wichtigsten, dass Du mit deinem Dozenten sprichst.

Weder  weiß  ich was für  ein Thema ich nehmen soll, noch wie ich das ganze Verfassen soll.

Gibt es keine Einführungsveranstaltungen/Übungen zum wissenschaftlichen Schreiben, wo man sowas gezeigt bekommt? Welches Semester bist Du denn?

1 Like

Und? Ein Thema gefunden? Hilfe bekommen?

Und? Ein Thema gefunden? Hilfe bekommen?

Nein leider nicht… alle Bemühungen sind momentan umsonst. :cry:

Und? Ein Thema gefunden? Hilfe bekommen?

wollte dir bescheid geben, dass ich din Thema habe :grin: “Der Beruf des Gladiators -römischer Kampfsport im Spiegel archäologischer Funde”

1 Like

Herzlichen Glückwunsch! Spannendes Thema! Viel Freude beim erstellen!:innocent:

Gladiator als Beruf zu bezeichnen finde ich schon etwas gewagt… 

… Obwohl,  ich geh auch nicht unbedingt freiwillig arbeiten :stuck_out_tongue_winking_eye:​

Gladiator als Beruf zu bezeichnen finde ich schon etwas gewagt… 

Wieso? Nun gut, der gesellschaftliche Stand war schlechter als der eines Sklaven. Meistens waren es ja auch Sklaven und verurteilte Verbrechen, aber zumindest scheint zeitweise die “Berufung” Gladiator so begehrt gewesen zu sein, dass der Senat sich mit dem Thema freie Bürger als Gladiator beschäftigt hat. Also man KONNTE auch freiwillig Gladiator werden.

UND “nur” 1-3 Kämpfe im Jahr, beste medizinische Versorgung, geregelte Mahlzeiten und das “Potenzial auf 5 Minuten Ruhm”! Klingt zumindest nach einer “Todsicheren Stellenbeschreibung”!=:-O

1 Like

wenn es so war, wohl sicher noch besser als als einfacher Legionär in die Sümpfe Germaniens geschickt zu werden.

@Maggie

oder Britannien=:-OSuche mal Vindolanda Tablets! Ich pack schon mal meine Warmen Socken ein:-"