Flint ziemlich dicke Dinger

Moin,

bevor ich das "Fundregistrerings-Notat " zu diesem Fundbeleg nach DK versende, möchte ich eure Einschätzung zu diesem Stück einholen.

Fundort: Acker auf einer Insel in der dänischen Südsee (Ostsee).

Maße: 83 x 71 x 30 mm, Gewicht: 145 g

Ich enthalte mich mal mit meinem Kommentar und lasse die Bilder sprechen. Fragen und Kommentare sind erwünscht. Hat jemand ähnliche Fundbelege, wenn ja von wo?

Das letzte Bild ist ein Vergleich zu einem Fund aus D/SH, dessen ´Nase´etwas gelitten hat. Darunter eine kleine Galerie ähnlicher Geräte von teils verschiedenen Fundorten.

Vielen Dank im Voraus

Gruß

Jürgen

Moin,

beim “Surfen” wiederentdeckt - möchte ich nachtragen, dass dieses “Dicke Ding” von zwei der renommiertesten Archäologen Dänemarks als Bohrer bestimmt wurde.

Gruß

Jürgen

1 Like