Frage zu Luftbild

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hoffen, dass ich hier richtig bin.

Habe eine Luftbildaufnahme entdeckt und würde gerne Meinungen dazu hören. Als Hinweis: In der Nähe befindet sich eine Villa Rustica. Was könnte das sein?

Grüße und Danke

0boe2layv9rv.jpg

Mit den Römern hat es auf jeden Fall nichts zu tun.

Da hat sich irgendwann einmal ein Förster oder ein Waldbesitzer ausgetobt und sich ein Denkmal gesetzt.:smiley:

Buchen oder Lärchen im immergrünen Wald.

Gibt im Netz etliche Beispiele.

War besonders im “3. Reich” beliebt.

2 Likes

@Sixpack Wenn jemand beabsichtigt eine Hichschildform gepflanzt hätte wozu dann der “Anbau” rechts daneben?

@msotown Wer auf Nummer sicher gehen will ist mit einer Rückfrage an das zuständige Forstamt sicher gut beraten. Auch bei “Freunde des Waldes e.V.” einem Verein zur Aufklärung und Erhaltung unserer Forste kann vermutlich weitergeholfen werden.

Welche Infos gibt es denn noch so?

z.B:

Wo und wann wurde das Bild gemacht? (Orte am Wasser oder wo früher mal Gemeinden waren sind je älter in der Frühgeschichte beispielsweise umso wichtiger. Vielleicht kann man auch eine Bodenprobe irgendwo bekommen wo die helleren Bäume sehr dicht zusammen stehen)

Kann man die Baumtypen und Größe näher bestimmen? (Das verrät viel über das Boden- und Nährstoffverhältnis.)

@ TEM

Keine Ahnung was das Anhängsel soll aber auf keinen Fall ist das Gebilde natürlich gewachsen.

Da wurde mit Sicherheit nachgeholfen.

1 Like

@@msotown 

Wenn Du nicht in der Gegend wohnst, dann schau mal nach welcher von und zu Habenichts in der Gegend ein solches Wappen hat. Ein solches Kreuz hatte z.Bsp. das Kurfürstentum Köln.  Es kann aber auch ein Stadt - oder  Gemeindewappen sein.

Es muß ja auch kein Kreuz sein, sondern kann auch nur die Schildaufteilung darstellen.

Gruß

Kurti