Fragment aus Ton

Moin liebes Forum,
das ist mein erster Beitrag hier, bitte seit nachsichtig, wenn ich eine Regel überlesen habe.

Ich habe im Boden eines Knicks in Schleswig Holstein, Bargfeld-Stegen eine Scherbe aus Ton gefunden, das offensichtlich mal irgendeine Funktion hatte.
Für mich sieht es aus wie ein Stück eines Henkel und den Hals eines Gefäßes.

Ob es alt ist, industriell hergestellt etc, weiß ich alles nicht.

Habt ihr Ideen um was es sich hier handeln könnte?
Euch noch einen schönen Sonntag.




Moin Goldpotus,

das ist das Fragment einer Flasche aus Steinzeug mit Salzglasur für Mineralwasser über Bier bis Hochprozentiges.

Einzuordnen wohl frühestens ins 19. Jahrhundert, eher jünger. Schade, dass kein Rest von einem Stempel erhalten ist. Dann könnte man vielleicht mehr herausfinden.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit mehr Wissen.

Links:

LG Barbara

Moin,

mehr Wissen habe ich nicht, lediglich einen Mineralwasserkrug und Fragmente.

Dieser komplette Krug ist vom Brunnen Bad Ems Kränchenwasser (~ 1803 - 1810).
Darunter Fragmente Birresborn und Apollinaris.
Weitere Funde liegen im Garten und müssen noch aufbereitet werden.

Hier ein Link zu Brunnenmarken A-Z und anderen Informationen.

@ Goldpotus, es lohnt sich für Dich vielleicht ein Besuch im Schloss Gottorf.

Gruß

Jürgen

Brunnen Bad Ems


Birresborn


und Apollinaris