Fund vor 40 J im Sauerland

Hallo zusammen,
Ich habe von meinem Vater 2 Holzteile gefunden mit einem Stein drin. Laut seiner Aussage, hat er diese vor ungef. 40 J im Wald im Sauerland gefunden.
Kann mir evtl. jemand etwas dazu sagen?
Vielen Dank
Margit
Wird verarbeitet: 16975558586606071648256799998046.jpg …

Hallo Archaelogiemaus64,

willkommen hier im Forum! Da zeigst du uns ja einen interessanten Fund.
Das sieht aus, als wäre der klingenförmige? Stein in das Holz eingewachsen. Hat ihn jemand in den weiter lebenden Baum geschlagen?
Wir brauchen weitere Bilder vom Stein, um ihn als Artefakt identifizieren zu können. Kannst du ihn vorsichtig herausziehen?

Viele Grüße

Ich lese gerade, dass es sich um zwei Hölzer mit jeweils einem Stein darin handelt. Wir brauchen mehr Bilder mit jeweils zuzuordnenden Stücken. Holz 1 und Holz 2 oder so.





![g)

Es sind 2 Hölzer, in denen jeweils ein Steinkeil steckt. Bei einem Ast ist der Stein abgebrochen. Sie lassen sich auch nicht rausziehen.
LG

Habe nachgefragt, diese Fundstücke sind beim angeln gefunden worden. Sie lagen frisch angeschwemmt am Ufer. Es muss so um 1974 gewesen sein, in der Gegend von Marsberg/ Sauerland.
Lieber Gruß aus Belgien
Margit

Moin Margit,

da hast Du einen ungewöhnlichen, sehr interessanten Fund.

Leider kann man den abgebrochen Vierkantstein nicht von der Seite sehen.

Zur Entstehung hatte ich spontan an eingewachsene Gegenstände gedacht.

Meine “Skizze” kann es vielleicht verdeutlichen, wie ich mir das vorstelle.
Der Vierkantstein war ursprünglich ein längeres Stück.
Die beiden Fundstücke Deines Vaters war ursprünglich mal ein Teil / Baum.

Mein Vorschlag, die Bilder einmal ans LWL senden.

Gruß

Jürgen

1 Like

Hallo Jürgen,
danke für die flotte Antwort. Deine Skizze wirft einen ganz anderen Blickwinkel auf den Fund und die Äste könnten wirklich so mit dem Stein verwachsen sein.
Super, danke für die Mühe und Einschätzung

Ich werde die Bilder weiterleiten.
Lieber Gruß
Margit