Kellerfund Schwert oder ähnliches

Moin und frohe Weihnachten.

Ich habe dieses Teil bei meiner Familie im Keller gefunden. Leider weiß keiner von uns wo das herkommt und was das ist. Kann hier vllt einer weiterhelfen und hat eine Idee? 

Moin,

schreib wenigstens noch die Maße (Länge, Breite), das Gewicht und ob ein Magnet daran haftet.

Frohes Fest

Jürgen

Länge ist 49,5cm und an der breitesten Stelle 9cm das gute Stück ist magnetisch.

Das Gewicht ist 522 gramm

Moin,

ist das Ding ein- oder zweischneidig? Ist an dem Ende mit dem Loch eine Bruchstelle?

Gruß

Jürgen

1 Like

So sieht das Ende aus. 

Hallo,

für mich schaut das wie ein Fake bzw. ein Stück für Touris aus. Hergestellt in Afrika oder Asien. Denn, das ganze Stück hat eine Art “Patina”, bei genauerer Betrachtung fällt dann auf, dass die Linien…Gravuren …nachträglich eingeritzt, gefräst, wurden.  Dort drinn ist eine andersartige Patina…Rost…?., Das Bohrloch wurde danach angefertigt…es geht durch die Linien hindurch. Für ein antikes Stück unfassbar. Und es schaut aus, wie mit einem modernen Bohrer gefertigt…auch die Kanten sind relativ scharfkantig noch. Also Fiete, kannst es beruhigt wieder dort hin legen oder an die Wand :)… Um ganz sicher zu gehen, geh damit doch zum zuständigen Archäöolgen …brauchst keine Angst zu haben.denn sicherlich befindet sich das Stück schon über 30 Jahe dort, wo du es gefunden hast. …und somit hast  du es “gutgläubig ersessen”.

Weiterhin solche Funde !  Oder andere…

Ah danke für die Antwort. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee was das sein kann.

Mork
fiete

Hallo Mork,

mit Afrika liegst Du sicher richtig. Dort findet man ähnliche Speerspitzen oder auch Kurzschwerter in außergewöhnlichen Formen und ähnlichen Rillenmustern auf der Klinge.

Da die Stücke meist aus der Kolonialzeit stammen, ist m.E. eine “modern” anmutende Bohrung und Bearbeitungsmethode durchaus gegeben und es muß sich deshalb nicht unbedingt um eine “Nachahmung” für Touristen handeln !!???
Vielleicht handelt es sich bei diesen “verzierten” Klingen auch nur um Kult-u.Zeremonienstücke??? 

Afrikanische Speerspitze mit der dünnen Klinge 16 " in der Länge…

https://p1.liveauctioneers.com/1018/60773/30154397_2_x.jpg?
auto=webp&format=pjpg&version=1410294753

Ähnliche, seltene  Formen mit Rillenmuster Nr.6, 7, 11

https://he-artefakte.de/Afrika/Ethnologie/Sonstige%20Artefakte/SonstigeArtefakte.html

Alte Lanzenspitze mit Bohrungen 19.Jhdt. Äthiopien

https://www.ebay.ie/itm/ANCIENNE-POINTE-DE-LANCE-AFRIQUE-NOIRE-ACIER-SCULPTE-XIX-19th-ETHIOPIE-/153173441389

Kurzschwert 1890 Belgisch Kongo, Afrikanischer Stamm

https://assets.catawiki.nl/assets/2019/9/3/8/2/1/821d8980-b5e0-4fd8-98f3-015847b2f585.jpg

Antikes, afrikanisches Kurzschwert  19. Jahrhundert  

Hallo fiete,

wenn man mal Afrika als gegeben annimmt würde ich mich mal umschauen, ob in Deiner Nähe ein “Afrikamuseum” ist. Viele Klöster unterhalten solche Museen mit Stücken aus ihrer Missionszeit und ein fachkundiger Mönch findet sich dort in der Regel auch. Oder versuch es mal bei:
 
HENZE

https://he-artefakte.de/

Gruß

Kurti

Genau…so wird das schon sein…Rutscht gut rüber :)!