Kochtopf- oder Helmteil?

Hallo liebe Community,

ein Familienmitglied von mir hat am Strand von Blåvand (Dänemark) ein interessantes Fundstück im flachen Wasser gefunden.
Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
Meine erste Intuition ging Richtung Kochtopf/Helmteil der Wikinger.

Weiß da jemand mehr?





Liebe Grüße und einen schönen Abend :slight_smile:

Moinsens Sojo,

dies ist beileibe kein Wikingerhelm… :laughing:
Mit dem Kochtopf liegst Du richtig. Dies ist ein sogenanntes Grapengefäß.
Diese Form ist dazu geeignet den Topf quasi in die Glut zu stellen und ist seit dem Mittelalter gebräuchlich.
Der Fundort am Strand ist insofern interessant, als daß der Kessel möglicherweise zu einem gesunkenen Schiff gehören könnte.
Anbei mal ein Link hierzu… Klick Mich!

Wäre am besten, das schöne Stück den für den Fundort zuständigen Fachleuten vorzustellen.

Gruß aus Thüringen
Irminfried

2 Likes

vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort, und die verlinkte Studie. Ich habe beides weitergeleitet.

Liebe Grüße und einen schönen Tag :slight_smile: