Ladezeiten

Hallo, die Ladezeiten der archaeologie-online Seiten haben mir schon immer Zahnschmerzen bereitet. Jetzt nach der Umstellung der Threads von der Baumstruktur auf eine einfache Liste braucht man wenigstens nicht mehr fuer jeden Beitrag neu zu laden (danke, das hilft schon etwas!), aber die Zeiten sind immer noch so, dass ich immer ganz kribbelig werde. Und das in der Firma, wo sonst alles immer ruckzuck kommt. Da wage ich gar nicht dran zu denken, wie es Nutzern mit analogem Modem ergeht. Ich wuerde liebend gerne auf den ganzen Icon- und Bildchen-Schnickschnack, den Ihr jetzt fuer die Beitraege eingefuehrt habt, verzichten, wenn das ein Mehr an Geschwindigkeit bringen wuerde. Laesst sich da was machen? Herzliche Gruesse, Claudia Gross

Hallo,

Zugegeben, die Seiten brauchen manchmal ein Weilchen. :-*> Normalerweise sollten aber nach dem Aufruf der ersten Seite die allermeisten Grafiken im Browser-Cache gespeichert sein und die folgenden Seiten dann relativ schnell angezeigt werden.

Komisch, ich habe eigentlich den Eindruck, dass viele andere Seiten wesentlich langsamer aufgebaut werden als die von Archäologie Online - vielleicht schaue ich natürlich auch einfach die falschen Seiten an. :wink: Jedenfalls habe ich Archäologie Online auch durchaus schon mit Analog-Modem angeschaut, ohne allzu lange Wartezeiten zu bemerken (langsamer ist es natürlich schon, aber ich denke, es geht eigentlich).

Für das Forum lässt sich da durchaus was machen - zumindest, was die Benutzer-Icons angeht. Unter »Mein Profil« lässt sich bei »Benutzereinstellungen« festlegen, ob diese angezeigt werden sollen, oder nicht. Der betreffende Menüpunkt heisst »Icons anderer Benutzer anzeigen« und befindet sich direkt über dem Eingabefeld »Ihr Name«. Die anderen (d.h. die kleinen) Icons lassen sich allerdings nicht abstellen. [:|] Mit freundlichen Grüßen,   Andreas Brunn

Die Icons anderer Benutzer hatte ich schon abgestellt - hilft leider nicht viel. Ansonsten: ich denke auch immer, das Zeug muesste doch eigentlich im Cache sein, was dauert da bloss so lange? Bei mir dauert auch das Zurueckschalten im Browser auf die vorige Seite mehr als 10 Sekunden (teilweise noch erheblich laenger!), was mir ein Raetsel ist. Das passiert aber nur bei Archaeologie-online, sonst nicht. Sonst haette ich schon laengst meinem Browser arg auf den Zahn gefuehlt. Claudia Gross

Hallo Claudia, sorry wegen der späten Antwort. :-*> Also was den Seitenaufbau bei Archäologie Online betrifft, so hast Du sicher recht - es könnte gern etwas schneller sein. Die Seiten enthalten ziemlich viel Tabellen, da muß der Rechner manchmal schon ein wenig rechnen. :wink: Was aber m.E. der eigentliche Grund für die starke Verzögerung ist, ist die lange Antwortzeit der Ad-Server, von denen die Werbebanner am oberen Seitenrand geladen werden. Die Browser zeigen die Seite oft erst an, wenn alle Elemente geladen sind. Die Werbebanner landen auch nicht im Cache und die Ad-Server sind manchmal wirklich etwas lahm. [:/] Zumindest bei Opera (den ich nur wärmsten empfehlen kann) hilft es, einfach mal die Escape-Taste zu bemühen, wenn der Seitenaufbau zu lang dauert. Dabei zeigt sich dann, dass in 99,9% der Fälle das einzige, was die Anzeige der Seite verhindert hat, ein fehlendes Werbebanner war. Leider können wir die Werbung auch nicht einfach abschalten - denn sie bringt zwar nicht viel, aber immerhin hilft sie, einen Teil der Kosten zu decken, die der Betrieb von Archäologie Online verursacht. Mit freundlichen Grüßen,   Andreas Brunn

…bei mir dauert der Seitenaufbau nicht sehr lange. (Ich gehe über den normalen Telefonanschluss ins Internet, also dauert alles bei mir sowiso alles sehr lange,:frowning: wahrscheinlich merke ich das deshalb nicht! :open_mouth: ) [hr] Viel Spaß noch auf: www.archaeologie-online.de [hr] junger Römer