Neue Spielerei: Karma-Punkte sammeln

Hallo zusammen,

heute habe ich eine neue Spielerei ins Forum eingebaut:
Durch das Engagement im Forum sammelt jeder Nutzer Karma-Punkte. Dabei verbessern bestimmte Aktivitäten das eigene Karma, z.B.

  • ein »Gefällt mir« für einen Beitrag vergeben oder von anderen Nutzern erhalten
  • das Erstellen neuer Themen und das Schreiben von Beiträgen
  • wenn ein eigener Beitrag als »Lösung« für eine Frage markiert wird
  • etc.

Auch die Anzahl der Besuche im Forum, die Zahl gelesener Beiträge und die mit dem Lesen von Beiträgen verbrachte Zeit fließen in die alle paar Minuten aktualisierte Berechnung des Karmas ein.

Welches Karma man erreicht hat und wie man im Vergleich mit anderen Nutzern dasteht, kann man im »Karma-Leaderboard« sehen. Der Link dorthin ist direkt oberhalb der Themenliste zu finden (s. Bild).

Was haltet Ihr von der Idee?

Deine Meinung zum Feature »Karma«
  • prima Idee
  • keine Meinung / ist mir egal
  • überflüssige Spielerei
  • finde ich nicht gut

0 Teilnehmer

Ich bin gespannt auf Eure Meinung!

Viele Grüße
Andreas

Hallo Andreas,

ich fürchte, der derzeitige „harte Kern“ ist an solchen Karma-Punkten nicht interessiert. :upside_down_face:

Macht das also Sinn?

Ich denke nicht. Denn dies ist kein Forum, bei dem sich jeder mit seiner Meinung, seinem Ratschlag oder seiner Logorhoe einklinken kann. Und ein Blick auf die „Bestenliste“ zeigt, dass Mitglieder schon auf den Plätzen vor(!) und nach Ardea vor Jahren zuletzt aktiv waren.

Ich persönlich freue mich immer, wenn ein interessierter Laie (wie ich) mit einer Frage aufschlägt, zu deren Beantwortung man mit eigenem erworbenem Wissen oder ggf. mit zielgerichteter Recherche beitragen kann.

Die derzeitige Präsenz von im weitesten Sinne archäologischen Themen im öffentlich-rechtlichen Fernsehprogrammen könnte ein weitergehendes Interesse – auch an Diskussionen – wecken. Um an diesem Punkt die Aufmerksamkeit auf dieses Forum (und die eigentliche Webseite!) zu lenken, müsste man wohl anders „werben“. z. B. mit einer Programmvorschau. Das aber ist nicht mit Programmierung von Karmapunkten zu zu erreichen, das kostet redaktionelle Arbeitszeit.

Wenn es aber darum geht, mehr „Professionelle“ anzusprechen und ins Forum einzubeziehen, müsste man wohl noch ganz anders an die Sache herangehen.

LG Barbara

P.S.: Ich habe hier noch eine Zweit-Account – mit dem antworte ich gelegentlich, damit nicht immer dieselben Icons erscheinen. :wink:

Hallo Andreas,

kann es sein, dass seit der neuen Änderung die Threads in der Übersicht erst beim zweiten anklicken grau hinterlegt werden?

Gruß Shard

Edit: Jetzt funktioniert es wieder normal bei mir. Scheint es war der Geist in der Maschine :wink:

Hallo Andreas,

ich schließe mich der Meinung von Barbara ( @ [RandomHH] ) voll an und erspare mir dadurch die Argumentation ! :innocent:

Gruß
Kurti

Hallo Barbara (und Kurti),

da habt Ihr sicherlich recht. Ich hatte dieses Plugin für das Forum nur gestern entdeckt und dachte mir “probiere ich mal aus”. Dafür musste ich nicht großartig was programmieren, sonst hätte ich es auch nicht gemacht. Ich habe eh schon nicht genug Zeit für Dinge, die ich eigentlich machen sollte. :face_with_raised_eyebrow:
Da das jedoch in etwa 10 Minuten gemacht war, habe ich es einfach mal ausprobiert.

Stimmt - als ich das dann gesehen habe, kamen mir auch schon die ersten Zweifel.

Ein archäologisches TV-Programm hatten wir bei Archäologie Online vor einigen Jahren schon mal. Das haben wir dann aber aufgegeben, weil es dann trotz viel Automatisierung und optimiertem Workflow doch zu viel manuelle Arbeit war. (Immerhin haben wir es eine ganze Weile lang durchgezogen.)

Nach den 20 Jahren, in denen es dieses Forum hier schon gibt, bin ich diesbezüglich skeptisch. Es waren (und sind vermutlich noch) eigentlich immer auch Profis hier, die melden sich nur selten mal zu Wort und geben sich häufig auch nicht zu erkennen. Wenn man ein wenig in den Beiträgen vergangener Jahre “gräbt”, kann man sie schon erkennen.
Es gab auch die eine oder andere Diskussion dazu, warum sich Fachleute nicht in öffentlichen Foren tummeln.

Wie dem auch sei - ich lass das “Karma” jetzt erst mal eine Weile mitlaufen. Abgeschaltet ist es schnell wieder.

Viele Grüße
Andreas

2 Likes

Hallo,
auch für mich ist “Das Karma” eher nebensächlich.
Ich verstehe das Forum vor allem für ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger und würde mich freuen, wenn man es in diesen Kreisen etablieren könnte. Profis zur umfassenderer Mitarbeit zu gewinnen, wäre natürlich schön, es gibt aber auch etliche Laien mit großem Wissen, die gerade zu Bodenfunden Auskunft geben können.
Natürlich sollten auch andere archäologisch Interessierte mitmachen.
Um für das Forum zu werben, könnte man doch die Tagungen der Landesämter und Archäologischen Gesellschaften nutzen.
Ob sich da Nutzer finden, die gar einen Vortrag dazu halten?
Aber auch Mundpropaganda könnte neue Mitglieder werben.
Ich würde mich über eine regere Nutzung des Forums freuen.
In anderen Foren geht das doch auch! Leider sind das im Ursprung laienhafte Sondengangsforen. (Die haben eigenartigerweise auch nicht so viele Anfragen zu Fossilienfunden.)
Viele Grüße