Newsletter

Guten Abend zusammen, tut mir leid, aber in diesem Fall muß ich leider Kritik an die Redaktion der Archäologie online loswerden; ich bin seit ca. 2 Jahren durchaus zufriedener “kunde” und bejutzer von Archäologie online und freue mich jedesmal über die neuesten Meldungen aus dem Bereich der Archäologie. Nun ist es aber, daß ich nun schon zum zweiten Mal nach eine rgewissen zeit K E I N E N Newsletter mehr erhalten und daher nochmals abonniert. Frage an die Redaktion: Kann es sein, daß man nach einer gewissen Zeit “gesperrt” wird und sich neu anmelden (registrieren) muß? Frage: Wieso habe ich dann nirgendwo einen Hineis hierauf gefunden? Ich kenne die Foren und Archäologie online mit Sicherheit nicht in- und auswendig, aber ich glaube doch, sie ziemlich gut zu kennen. Muß mqn Mitglied im Club sein, um nicht mehr aus dem Verteiler ruszufliegen? Ich bitte die Redaktion um Antwort. Vielen herzlichen Dank! Frage an die andern benutzer: gibt es welche, die diese/ähnliche Erfahrungen auch gemacht haben? Wenn ja; was wurde dagegen unternommen? Gab es seitens Archäologie online eine Erklärung? Vielen Dank

Hallo Dr. Jones :slight_smile: Wenn der Newsletter nicht oder nicht pünktlich kommt, kann das mehrere Ursachen haben: [ol][li]Es gab technische Probleme beim Versand und die Mail konnte nicht zugestellt werden, weil [ol][li]die Verbindung zum Empfänger-Postfach nicht hergestellt werden konnte (z.B. ‘unrouteable domain’, ‘Host nicht erreichbar’ o.ä.)[/li][li]das Postfach voll war (providerseitiges Limit erreicht)[/li][/li] [li]Die Empfängeradresse stimmt nicht (mehr). Das kommt besonders häufig vor bei Leuten, die Freemail-Dienste nutzen und nach einer Weile den Dienst wechseln, ihre neue Adresse aber nicht mitteilen. In diesem Fall erhalten wir bei jedem Newsletter eine Nachricht, dass das entsprechende Postfach nicht existiert bzw. der Empfänger unbekannt ist. Kommt das öfter vor, wird die Adresse aus dem Verteiler gelöscht. Eine Benachrichtigung des Empfängers ist dann nicht möglich, da ja die Adresse nicht (mehr) stimmt und eine Alternativadresse uns nicht bekannt ist.[/li] [li]Vorübergehende technische Probleme seitens des Mail-Providers: Mitunter kommt es vor, dass aufgrund von Wartungsarbeiten oder Konfigurationsfehlern plötzlich zeitweise keine Mails mehr empfangen werden und statt dessen im digitalen Nirwana verschwinden (kommt eher selten vor, war aber alles schon da)[/li] [li]“Menschliches Versagen”: Es kann auch vorkommen, dass wir den Termin für den Newsletter-Versand mal vergessen. Wir tun zwar unser bestes, den Newsletter immer pünktlich auszuliefern. Allerdings kann es aufgrund der Tatsache, dass das Team Archäologie Online vollständig in seiner Freizeit betreut (die ja bekanntlich immer zu knapp ist), einfach mal passieren, dass demjenigen, der gerade für den Versand zuständig ist, etwas dazwischen kommt und er den Termin glatt vergisst. Hierfür bitten wir um Verständnis. Wir sind halt alle nur Menschen. (Manchmal verheddern wir uns auch in verwirrenden Satzkonstruktionen :-O)[/li] [li]und schließlich: Es ist auch schon vorgekommen, dass es einfach nichts neues zu vermelden gab. In diesen Fällen haben wir darauf verzichtet, einen Newsletter zu verschicken, in dem nur steht, dass es nichts neues gibt… :-O[/li] [/ol]

Nein, das kann nicht sein. Von unserer Seite aus wird nichts gesperrt (s.u.).

Definitiv: nein. Das Newletter-Abo ist völlig unabhängig von einer Clubmitgliedschaft. Es gibt eigentlich nur zwei Gründe, warum Adressen aus dem Verteiler gelöscht werden: [ol][li]wg. ständiger Fehlermeldungen, dass Mails an die betreffende Adresse nicht zugestellt werden können[/li][li]Die Löschung erfolgt aufgrund der Bitte des Empfängers[/li][/ol]

Wieso denn - es ist doch völlig korrekt, darauf hinzuweisen, wenn etwas nicht so klappt wie vorgesehen. Nur so können Probleme gelöst werden: indem man sie anspricht. Die Problemursachen können freilich vielfältig sein (s.o.). [pirate] Wir freuen uns jedenfalls über jedes Feedback. Nur dadurch können wir erfahren, wie unsere Arbeit bei Euch, den Besuchern / Nutzern von Archäologie Online ankommt (bzw. ob überhaupt ;-)). Mit besten Grüßen, Andreas Brunn -------------------------------------------------------- Webmaster http://www.archaeologie-online.de Mit freundlichen Grüßen,   Andreas Brunn