Scherbe, Fundort Neuss, Rheinufer

Ein herzliches Hallo an alle,

Mir ist gestern eine kleine Scherbe mit  Verzierungen aufgefallen.

Da die Prägung des floralen Musters nicht maschinell erzeugt wurde und eher nach einer art Stempel aussieht, bin ich neugierig geworden.

Selbst wenn es ein Stempel ist, wurde dieser relativ einfach von Hand gefertigt.

Die Formen sind nicht perfekt rund. Die übriggebliebene Struktur erinnert eher an einfachere Dekorationen, welche ich auf älteren Keramiken in Museen mal sah.

Außerdem schien die Oberfläche seiner Zeit blau glasiert. Ein Großteil dessen ist vom Sediment und abgerieben worden.

Das Material ist recht hart. Mit dem Fingernagel nicht zu verformen. Es fühlt sich schon etwas feiner an.

Auf der Innenseite sind Riefen zu erkennen, wie sie bei der Arbeit auf einem Drehteiler von Fingern entstehen könnten.

Die Farbe ist recht hell beige/grau. Die Bilder sind sehr nah am Originalfarbton.

Das Fundstück lag 2m vom Ufer im Kies und viel durch die bläuliche Färbung auf.

Kann man hierzu etwas sagen?
Ist es nur moderner Schrott, oder doch ein paar Jahre älter.

Alles Gute euch.

Das wird wahrscheinlich Westerwälder Steinzeug sein, kobaltblau bemalt:

http://www.kunst-und-kultur.de/index.php?Action=showMuseumPicture&target=start&mId=496

Könnte aber auch aus der Schweiz stammen:

https://ceramica-ch.ch/keramikwaren/steinzeug/#q=*%3A*

2 Likes

Wow, das klingt ja faszinierend. Vom Muster her bin ich über die Ähnlichkeit so beeindruckt, dass ich mir ZB den Westerwald ganz gut als Ursprung vorstellen kann.

Dankeschön für die Hilfe.

Eine Frage noch. Gibt es ein interessantes Buch zur Bestimmung von archeologischen Funden? Vielleicht auch nur zu Teilbereichen dieses Themas?

Finde das alles sehr faszinieren.

Grüße

Moin,

JARL schrieb:

Eine Frage noch. Gibt es ein interessantes Buch zur Bestimmung von archeologischen Funden? Vielleicht auch nur zu Teilbereichen dieses Themas?

stöbere einmal dort > Klick < oder auch hier >  [PDF 44 MB]

Gruß

Jürgen

1 Like

Ist es nur auf einer Seite mit zwei Schleifen , oder sieht es aus wie Blume ? Es könnte auch eine Irminsul darstellen.