Selbstständige Archäologie

Hallo an Alle, gibt es jemanden der schon mal mit dem Gedanken gespielt hatte. Archäologie als Hobby zu vermarkten. Beispielsweise die Stadt München vor dem 20 Jhd. zu erforschen und dies in einem Bildband herauszu bringen oder ähnliches. Theoretisch kann man das doch machen ohne Archäologie zu studieren.(?) Ich würde ausserdem sehr gern Archäologie studieren, allerdings reizt mich überwiegend die Neuzeit, als das Altertum. Nur dazu hab ich keinerlei Studiengänge gefunden bisher. Ausserdem bin ich 26, habe nur die Mittlere Reife, bin gelernter Reiseverkehrskaufmann und hab nun auch schon 3 Jahre berufserfahrung hinter mir. Daher möchte ich nur sehr ungern dafür noch extra das Abitur nachholen. Kann mir dazu vielleicht jemand brauchbare Tipps vermitteln? ich wäre sehr dankbar! Gruss Jochen

Im Prinzip kann jeder etwas veröffentlichen sofern man einen Verlag dafür findet. Speziell bei München würde es mich aber wundern, wenn es dazu nicht schon eine ganze Reihe Werke gäbe. Auf einen kurzenm Blick bei google: http://www.weltbild.de/3/15480848-1/buch/das-historische-muenchen.html http://www.weltbild.de/3/16140279-1/buch/prachtstrassen-in-muenchen.html http://www.weltbild.de/3/15914228-1/buch/muenchen-frueher-und-heute.html http://www.weltbild.de/3/15934662-1/buch/alte-haeuser-grosse-namen-muenchen.html http://www.amazon.de/München-Geschichte-Stadt-Joachim-Käppner/dp/3866156227/ref=pd_sim_b_2 http://www.amazon.de/Münchner-Legenden-Stadtsagen-Geschichte-CD-Digipack/dp/3981125037/ref=pd_sim_b_4 http://www.amazon.de/München-vorher-nachher-direkte-Stadtvergleich/dp/3940839027/ref=pd_sim_b_1

Und echte Archäologie in München: http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss?field-keywords=978-3934036406 Nicht als Abschreckung sondern Anregung gedacht. Ich denke wenn man auf dem aufbaut was es schon gibt und einen neuen Beitrag findet, dann wird es für Leser & Verlage interessant.

Also wenn du als Selbstständige arbeiten willst dann sollteste du dich auch gut mit den Finanzen auseinandersetzen.
Ich war selbstständig als Archäologe und hatte viel Ärger
[Werbelink entfernt]
Das hat mir dann geholfen.