Seltsame Bodenstruktur

Hallo zusammen,

Ich habe in Mannheim auf Google Maps eine seltsame Struktur gefunden. Was könnte das sein?

  • Römer? (waren bei Straßenheim aktiv)

  • Entwässerung? (hier waren zu Urzeiten Rhein und Neckararme)

Seltsamerweiße sieht man die Struktur nur bei Google. Evtl. sind die dort abgelichteten Erdbeeren ja besonders sensibel :smiley:

Einen Bildfehler würde ich ausschließen, da es in verschiedenen Zoomstufen  und in weiteren (Erdbeerfeldern) zu sehen ist.

Historische Luftbilder findet man auch hier: gis-mannheim.de . Auf den Luftbildern von 2011 kann man mit viel Fantasie ein paar Ost-West Linien nachvollziehen. Aber das ist weit hergeholt.

Anosnten bin ich Tipps und Hinweise dankbar.

 

 

Die Strukturen haben eine genaue Nord/Süd-Ausrichtung. Dies lässt darauf schließen, dass sie in Zusammenhang stehen mit der Bildverarbeitung in GoogleMaps und Google Earth.

Denn es gibt dazu noch einen weiteren Hinweis:

sieh dir den Bildausschnitt mal in Google Earth an und deaktiviere dann die Option “3D-Gebäude” und schon sind diese Muster verschwunden. Ahnliche Artefakte kann man bei Google Earth des Öfteren erkennen wenn die 3D-Darstellung aktiviert ist.

1 Like

Moin,

es ist vermutlich ein Aufnahmefehler. Kuriose Fehler aller Art, digitale Geisterbilder, sind bei Google keine Seltenheit.

Gruß

Jürgen

1 Like

Da sind wahrscheinlich die Rasterfelder des Editors stehen geblieben. Hier mal ein Beispiel von Programmen die man in Google Earth verwenden kann. 

Editor Map Tutorial

Wen es interessiert, hier ein Film auf Youtube.

Gruß

Kurti