Spezielle Tegula Form mit abgeschrägter Aussparung für welchen Zweck?

Hallo, ich bin neu hier und hoffe das Thema ist hier richtig, falls nicht bitte ich um Nachsicht.

Vielleicht weiß jemand für welchen Zweck die in den Fotos zu sehende spezielle Tegula mit abgeschrägter Aussparung an der rechten Seite verwendet wurde?

Die Aussparung ist nicht herausgebrochen sondern wurde bereits bei der Herstellung des Ziegels so geformt und gebrannt.

Das Bruchstück wurde von mir bei einer Feldbegehung in Duisburg zusammen mit Bruch im Fundzusammenhang mit normalen Tegula-/Imbrex- und Gefäßscherben gefunden und ist von der Stadtarchäologie mit Aktivitätsnummer erfasst worden. Eine Grabung wird mittelfristig wegen der Lage nicht erfolgen. Aufgrund der bisherigen Funde wird von Gräbern oder einem Gebäude an der Fundstelle ausgegangen.

Ich freue mich über Hinweis wofür diese Ziegelform gedient hat und hoffe so mehr über das verborgene Bauwerk erfahren zu können.

Hallo Seher,
willkommen hier im Forum! Hier bist du schon richtig, mit deiner Frage. Ob hier jemand aktiv ist, der sich mit antiken Ziegeln auskennt, weiß ich nicht. Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt.
Ist dieses Stück komplett, oder handelt es sich um ein Fragment? Ich kann deinen Bildern kaum folgen. Hilfreich wären zusätzlich Aufnahmen in der Abrollung, Ansichten direkt von Oben, Unten und den Seiten, idealerweise auf einem Bild zusammengestellt. Dann können wir uns die Form besser vorstellen.
So wie hier beispielsweise hier:

Viele Grüße

Hallo Sven, danke für den Hinweis. Die Funde waren schon eingetütet, ich habe unter schlechten Lichtbedingungen weitere Fotos gemacht. Für interessierte die die charakteristische Form der Tegula nicht vor Augen haben sind die folgende Fotos vielleicht hilfreich, um die Stelle. bei der es in der Frage geht. nachzuvollziehen.

teguli Kopie

Die Aussparung ist links oben an der Außenseite des flach liegenden Ziegels. Diese kommt in den Seitenaufnahmen nicht so gut heraus. In den Detail-Fotos der Aussparung bei meiner Frage geht es nur um diese spezielle Abschrägung und die Funktion dieses speziellen Ziegel-Bauform.

Eine “normale” Tegula-Bauform ist zum Vergleich hier zu sehen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tegula_und_Imbrex

Hallo Seher,

hier ein Vergleichsfund mit Erklärung (Abb. 1 und 7):

Fund des Monats/Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale)

Abb. 7 macht die Sache aber leider auch nicht wirklich deutlich.

Ein weiterer Vergleichsfund:

LG Barbara