Steinfund in Nähe von einer Keltensiedlung

Hallo Zusammen, in direkter Nähe zu einer Keltensiedlung hab ich auf einer Wiese folgenden Stein (ca. 10x8x5 cm) gefunden. 

Würde mich interessieren, ob er was mit den Kelten zu tun hat (wenn ja, was das dann war oder ist), oder ob das Aussehen einen Natürlichen Ursprung hat. Viele Grüße und Danke Dieter

1 Like

Hallo Natürlichen Ursprung würde ich komplett ausschließen. Scheint mir ein stilisierter Widder zu sein. Ich würde unbedingt einen Fachmann kontaktieren (z.B. Landesamt für Denkmalpflege oder ggf. archäologisches Museum in der Nähe). Welches Gestein ist es denn?

Lieber Theo was lässt dich einen natürlichen Ursprung komplett ausschliessen?  Ist es etwa Keramik oder hat es Bearbeitungsspuren? Könntest du den stilisierten Widder mittels Fotobearbeitung einzeichnen? Das würde uns sicher weiterhelfen. Ich kann ihn so nämlich nicht erkennen.  Haben die Kelten nicht überwiegend Schweine und Pferde dargestellt?

Hallo! bitte auch einmal von hinten, links rechts oben unten fotografieren. das macht die sache leichter! gruß Melchior

Schaut auf den ersten Blick wie ein Fossil aus. Sowas wie eine versteinerte Pflanze. Auch wenn mir das Material ein bisschen wie Gips vorkommt.

Hallo, für mich sieht der Stein auf dem erste Bild aus wie ein Widder oder Steinbock. Gruß

Wenn man näher hinschaut kann es auch eine Flügelmutter sein. G_G

Auf den ersten Blick fällt mir hierzu als Erstes folgendes ein: eine versteinerte Koralle. Findet man eigentlich doch des Öfteren …

@Miata

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hast Du recht. Leider sieht man auf Deinem Bild die typischen Strukturen nicht genau. Ich habe hier mal eine Vergrößerung verlinkt. Bei Newbee`s Fund müssten wenigstens noch ein paar Löcher diese Musterung zeigen. Ausschnittvergrößerung Gruß Kurti

Vielen Dank an alle, die hier geantwortet haben. Von hinten ist es ein ganz normaler Stein, wie man in hier auf der Alb findet.  Das mit dem stilisierter Widder. Fand ich klasse, den kann ich inzwischen auch sehen.  Aber wenn ich genau hinsehe wird es eine versteinerte Koralle sein. Wobei mein Stein nicht so super schön aussieht. Er ist wohl schon ein paar mal auf dem Acker hin und her geeggt worden. An einem Loch kann ich tatsächlich ein bisschen die Strukturen wie auf dem Detailbild erkennen, aber nur ganz leicht. Vielen lieben Dank euch allen. Dieter